Atass-Puschkin

Puschkin schläft auf dem Sofa und so kann ich kurz berichten, wie es ihm so geht. Ja er macht uns sehr viel Freude und er ist ein echter Sonnenschein, nach anfänglicher Aufgeregtheit als er hier angekommen ist hat er sein neues zu Hause nun schon sehr gut angenommen. Er frisst sehr gut, gestern gab es Ente vermischt mit Gemüse und Haferflocken und heute war fleischmäßig Kaninchen auf dem Speiseplan. Er ist absolut stubenrein und lässt ein nachts sogar schlafen, das finde ich von ihm echt lobenswert. Den Garten hat er schon gut erkundet und draußen im Gelände folgt er ausgelassen meinen Weg. Am Wochenende schicke ich Bilder mit.

Beste Grüße

Heidrun-Wilma Körsten

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.